Leuchtende Novembertage

Leuchtende Novembertage in der Seniorenresidenz Buchholz. Üblicherweise wird der Monat November oft mit grauen, trägen und nassen Gegebenheiten assoziiert. Nicht bei unserem Veranstaltungsangebot!

Für unsere Senioren wurden herbstliche Veranstaltungen gegen trüben Novembertage vorgehalten.

Das kreative Gestalten mit Herbstblättern weckt das Bewusstsein für die warmen Farbtöne im Herbst. Der Duft von Herbstblättern und Moss weckt die Sinne und fördert das Erinnern an vergangene Herbstspaziergänge.

Mit handwerklichen Geschick gestalteten unsere Bewohner die jahreszeitliche Tisch- Festdekoration aus Naturmaterialien.

Innerhalb einer Projektarbeit mit Salzteig wurden leuchtende Motive wie Mond und Sterne als Geschenkanhänger hergestellt.

Der Besuch vom Kindergarten sorgte für Bewegung unter unseren Senioren. Der Kindergarten führte ein Bewegungslied zum Mitmachen über das Apfel pflücken vor. Als Geschenk erhielten unsere Senioren von den Kindern einen selbstgebastelten Apfel als Anstecker, welcher an die Kleidung oder an den Rollator angebracht wurde.

In Vorbereitung auf St. Martin am 11.11.2018 wurden Sternenkekse gemeinsam mit den Kindern gebacken und verziert. Zu dem süßen Backvergnügen erklangen die altbekannten Lieder, welche noch heute zu den Laternenumzügen gesungen werden.

Ein besonderer Gaumenschmaus ist das alljährliches Gänseessen für unsere Bewohner mit ihren Angehörigen. Das Geschmackserlebnis vom Gänsemenü sorgte bereits für einen Vorgeschmack auf die Verköstigungsvielfalt über die Advents- und Weihnachtszeit.

Zur zweiten Monatshälfte im November sind Veranstaltungen wie das „Lichtergedenken“ vorgesehen, um auf die besonderen Momente des Lebens zurückzublicken. Eine Zeit für Gesprächsanlässe über Trauern und Schweigen, um sich mit den Themen wie „die Vergänglichkeit und das Gedenken“ auseinanderzusetzen.