Karneval

„Am Aschermittwoch ist alles vorbei“, jedoch hat keiner eine genaue Uhrzeit genannt. Daher erklang über den Nachmittag bis in die Abendstunden ein lautes hörbares „3faches Buchholz-Hellau“ aus dem Restaurant.

„Am Aschermittwoch ist alles vorbei“, jedoch hat keiner eine genaue Uhrzeit genannt. Daher erklang über den Nachmittag bis in die Abendstunden ein lautes hörbares „3faches Buchholz-Hellau“ aus dem Restaurant.

Neben vielen Schunkel- und Trinkliedern aus dem norddeutschen Sprachgebrauch, ergaben sich plattdeutsche Gespräche zwischen den Bewohnern. Natürlich wurde bei der Büttenrede übers Alter gelacht und die zugeworfene Kamelle gefangen.

 

Die Dekoration zum Seniorenfaslam wurde gemeinsam mit den Bewohnern hergestellt. Sichtlich waren die Bewohner stolz auf ihre selbst hergestellten Werke, welche zur diesjährigen Faslamsfeier wiedererkannt wurden.

Zurück